Sehens-und Erlebenswertes in unserer Umgebung

In Bad Lobenstein und dem Naturpark Thüringer Schiefergebirge-Obere Saale gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Freizeitattraktionen, Ausflugsziele und Museen, unter denen einige auch bei schlechtem Wetter besucht werden können, also auch bei Regenwetter und im Winter. Hier finden Sie eine Auswahl.

Vom Balkon blickt man auf den Bleilochstausee, den vom Fassungsvolumen größten Stausee Deutschlands. Dieser Stausee ist Teil der 80 km langen fünffach gestuften Saalekaskade. Nähere Informationen zu Linienschifffahrt und Kaffeefahrten auf dem Stausee unter www.saaletal-schiffe.de.

Schaugießerei Heinrichshütte
Museum, Vorführungen und Verkauf von kunstgewerblichen Gussprodukten aus Eisen in einer Schaugießerei. Informationen unter www.heinrichshuette-wurzbach.de.
 
Schloss Burgk
Märchenhaftes Schloss www.schloss-burgk.de auf steilen Hängen oberhalb der Saale mit dem Aussichtsturm aus Holz mit einer Höhe von 43 m und 192 Stufen http://de.wikipedia.org/wiki/Saaleturm
 
Schieferpark Lehesten
Riesiger Schiefertagebau in dem einst das blaue Gold Thüringens abgebaut wurde und eine Ausstellung mit historischer Bergbautechnik. www.schieferpark.de 
 
Altvaterturm
Ein schöner Aussichtsturm nahe des Rennsteigs, der 2004 fertiggestellt wurde und trotzdem ein historisches Bauwerk ist.

Rennsteig
Der Rennsteig ist Deutschlands ältester, bekanntester und beliebtester Höhenwanderweg und lockt jährlich mehr als hunderttausende Gäste an.
www.rennsteig.de
 
Schönwappenweg bei Steinbach am Wald
Zwischen Steinbach am Wald und Brennersgrün führt der Rennsteig an den schönsten und beeindruckendsten Grenzsteinen seines gesamten Verlaufes entlang, an dem einst auch die Grenze zur DDR verlief.
 
Märchenwald in Saalburg
Eine Erlebniswelt für Kinder und Erwachsene in einem Freizeitpark unterhalb eines großen Hexenhauses. www.saalburg-maerchenwald.de 
 
Kletterwald bei Saalburg
Über wackelige Brücken steigen und an Seilen Hindernisse überqueren oder einfach mit dem Snowboard zwischen den Baumkronen fahren? www.kletterwald-saalburg.de  

Sommerrodelbahn in Saalburg
Eine Fahrt mit der Sommerrodelbahn Saalburg verspricht seinen Gästen Freizeitspaß für Jung und Alt mit einer herrliche Aussicht über den Stausee. www.saalburg.de/sr.htm

Burg Ranis
Große Burg mit Vorburg, die im Mittelalter eine Reichsburg der deutschen Kaiser und Könige war und heute zu den beliebtesten Ausflugszielen im Süden von Thüringen gehört.
 
Plothener Teiche
Das Land der tausend Seen und des Starenwunders, das sowohl ein beliebtes Ausflugsziel als auch eine beliebte Badegelegenheit ist.

Wasserkraftmuseum
Das Wasserkraftwerk "Fernmühle" entstand auf dem Gelände der ältesten Wassermühle an der oberen Saale. Schon 1258 wurde sie im Zusammenhang mit der Saaleflößerei erwähnt. Die seit etwa 1900 in Betrieb stehende Anlage ist das älteste Wasserkraftwerk an der oberen Saale. Im Jahre 1965 wurde das Kraftwerk "Fernmühle" stillgelegt. Ein Jahr später wurde es als Museum wiedereröffnet. http://www.museumsverband-thueringen.de

Grenzmuseum Mödlareuth
Ein ehemals geteiltes Dorf an der früheren Deutsch- Deutschen Grenze.

Wasserkraftmuseum
Das Wasserkraftwerk "Fernmühle" entstand auf dem Gelände der ältesten Wassermühle an der oberen Saale. Schon 1258 wurde sie im Zusammenhang mit der Saaleflößerei erwähnt. Die seit etwa 1900 in Betrieb stehende Anlage ist das älteste Wasserkraftwerk an der oberen Saale. Im Jahre 1965 wurde das Kraftwerk "Fernmühle" stillgelegt. Ein Jahr später wurde es als Museum wiedereröffnet. http://www.museumsverband-thueringen.de

Bergerlebnis Markt Höhler
Ausstellungen zum Lobensteiner Bergbau und zur deutschen Geschichte in der einst größten Bierfelsenkellerei von Lobenstein. Informationen unter www.markthoehlerlobenstein.de.

Ardesia-Therme in Bad Lobenstein
Die mit Thermalwasser und Mooranwendungen einladende Wohlfühltherme bietet in Thermalbad & Sauna sowie Physiotherapie & Wellnessbereich Entspannung und Erholung für die ganze Familie. Informationen unter www.ardesia-therme.de.

Neues Schloss in Bad Lobenstein
In der kleinen Schlossanlage mit Park und Pavillon befindet sich ein Museum. Schwerpunkt der Ausstellung ist die Reußische Regional- und Münzgeschichte.

Friesauer Gartenoase
Kleines Arboretum - Sammlung von über 200 verschiedenen Nadel- und Laubholzarten auf 2 Arealen . In einer Blockhütte befindet sich eine kl. Ausstellung zu verschiedenen Holzarten, Früchten von Gehölzen, sowie zum Naturschutz. Viele Bänke laden zum Beobachten der reichlich vorhandenen Vogelwelt und zahlreicher Hautflügler an den "Insektenhotels" ein. Besucher bitte anmelden. Informationen unter www.friesauer-gartenoase.de. Eingetragen von Spindler.

Heinrichstein bei Saaldorf
Tolle Aussicht von einem 130 m hohen schroffen Felsen auf einem Saalebogen am Stausee der Bleilochtalsperre. Informationen unter www.heinrichstein.de.

Höllental im Frankenwald
Nicht weit vom Blankensteiner Ende des Rennsteigs entfernt befindet sich auf bayerischer Seite ein wildromantisches enges Tal mit mehreren Sehenswürdigkeiten.

Feengrotten Saalfeld
Besuchen Sie die Farbenreichste Schaugrotte der Welt, die Saalfelder Feengrotten. www.feengrotten.de

Besucherbergwerk in Kamsdorf
Einblicke in die über 300 Jahre alte Tradition des Bergbaus auf Kupfer-, Silber- und Eisenerz. Informationen unter www.besucherbergwerk-kamsdorf.de.

DDR-Grenzbahnhof-Museum
Das DDR-Grenzbahnhof-Museum Probstzella befindet sich auf halber Strecke zwischen Berlin und München im alten Bahnhofsgebäude (Baujahr 1885). Weitere Informationen unter www.grenzbahnhof-museum.de. Sie finden dort auch das Bauhaus Hotel "Haus des Volkes", mehr dazu auch unter www.probstzella.de.

Lok Land in Selbitz
Eine sehr realistisch gestaltete H0-Modellbahnausstellung im Frankenwald, nahe des Autobahndreiecks Bayerisches Vogtland. Informationen unter www.lokland.de.

Viele Informationen zu unserer Region finden Sie auch auf den Seiten des Tourismusverbund Rennsteig-Saaleland e.V. unter www.rennsteigsaaleland.de